Schlicht sticht

Wie der Aufstieg der Populisten die Gesellschaft herausfordert.
Ein Artikel von Ruth Herberg in der Frankfurter Rundschau online vom 25.08.2020 unter anderen mit Frank Richter: „Die Gesellschaft befindet sich seit einigen Jahren in einem heftigen Erregungszustand“.

Hans-Eckardt Wenzel beschließt das Meißener Literaturfest online

Der bekannte Musiker und Schriftsteller Hans-Eckardt Wenzel setzt mit dem Lied „Zeit und Raum“ den Schlusspunkt dieser überaus erfolgreichen Initiative.

Ingolf Brumm im Interview

Der engagierte Meißener Bauunternehmer, Stadtrat und Mitinitiator der Initiative „Bürger für Meißen – Meißen kann mehr“ ist Preisträger des Radebeuler Couragepreises 2020 in der „lokalen Dimension“.
Er hat auf unsere Fragen geantwortet...

hier gehts zum Interview

Wie umgehen mit den Protestierenden an der B 96

Frank Richter empfiehlt im Interview auf mdr AKTUELL, den Versuch zu unternehmen, Gesprächsangebote zu unterbreiten. Gespräche sollten ernsthaft sein und regelmäßig stattfinden.
24.08.2020

Dietrich Frank – ein engagierter Meißener Bürger in der mdr-Sendung „Glaubwürdig“

Er sagt von sich selbst, dass er ein Spätstarter sei. Der Klempner wird mit 40 Jahren arbeitslos und beginnt ehrenamtlich für seine Gemeinde zu arbeiten. In dieser Arbeit geht er schließlich auf.
Dietrich Frank ist ein sympathischer Mann und engagierter Meißener Bürger, der sich immer auch als Unterstützer der politischen Aktivitäten von Frank Richter zeigte.
18.08.2020

Buchempfehlung: Echoräume des Schocks

Wie uns die Corona-Zeit verändert - Reflexionen Kulturschaffender und Kreativer
Eine Anthologie herausgegeben von Franziska Richter, Friedrich-Ebert-Stiftung, erschienen im Dietz-Verlag

Endlich Literaturfest Meißen!

Frank Richter ist dreimal dabei:
1. Samstag, 5. September, 15:00 Uhr - Klosterruine Heiligkreuz
2. Samstag, 5. September, 17:30 Uhr - Froschbrunnenplatz
3. Sonntag, 6. September, 12:00 Uhr - Marktplatz

mehr Informationen hier

Statement zur Suspendierung von Siegfried Reiprich aus der Stiftung Sächsische Gedänkstätten

Die Stiftung Sächsische Gedenkstätten zur Erinnerung an die Opfer politischer Gewaltherrschaft hat den Geschäftsführer Siegfried Reiprich nach umstrittenen Äußerungen zu den Vorfällen in Stuttgart mit sofortiger Wirkung freigestellt. Frank Richter dazu:

Mitteilung der Stiftung auf deren Website

Lärm macht krank. Ignoranz macht zornig.

Lärm macht krank, so sagt der Volksmund. Bei einem Vor-Ort-Termin des Petitionsausschusses in Hohenstein-Ernstthal konnte ich mir ein eigenes Bild, nein, ich sollte besser sagen: einen vorübergehenden Höreindruck verschaffen. Seither ahne ich, was die Anwohner auszuhalten haben.
Frank Richter - 17.07.2020

Trampen an der B 96

Es ist Urlaubszeit. Dennoch werden viele in diesem Sommer keine weite Reise unternehmen. Politiker und Touristiker legen uns nahe, dass man seine Ferien doch auch in Deutschland verbringen kann. Deutschland ist ein schönes Land.
Eine Glosse von Frank Richter.

dazu mehr von Frank Richter in einem Artikel der Zeitung "Die Welt" vom 20.08.2020

Landratswahl im Landkreis Meißen – SPD unterstützt Elke Siebert

Einstimmig sprach sich der erweiterte Kreisvorstand der SPD im Landkreis Meißen auf seiner Sitzung am 15. Juli 2020 dafür aus, Elke Siebert (Bündnis 90/Die Grünen) als Kandidatin zur Landratswahl 2020 zu unterstützen.
15.07.2020

Hier ist die Pressemitteilung des SPD Kreisverbandes

Die Gemeinschaftsschule kommt!

Frank Richter begrüßt in einer Pressemitteilung die heutige bildungspolitische Entscheidung des Landtags: „Die Gemeinschaftsschule kommt. Das ist ein bildungspolitischer Erfolg. Zugleich ist es ein guter Tag für die Demokratie in Sachsen. Ich danke allen, die sich engagiert haben! Nun kommt es auf die Praxis an.“
15.07.2020

Sozialdemokrat und Sorbe, Schriftsteller und Christ

Ein bemerkenswerter Fernsehbeitrag über eine bemerkenswerte Persönlichkeit der sächsischen Sozialdemokratie findet sich in der Mediathek des MDR. In einem knapp fünf Minuten langen Porträt aus der Reihe „glaubwürdig“ wird Benedikt Dyrlich (70) vorgestellt.
13.07.2020

Ingolf Brumm erhält Radebeuler Couragepreis 2020

Die Verleihung fand in einem feierlichen Rahmen am Donnerstag, d. 27. August 2020, 19.30 Uhr, in der Friedenskirche Radebeul-Altkötzschenbroda statt. Die Laudatio sprach Frank Richter.

Petitionsausschuss vor Ort

Als Mitglied im Petitionsausschuss des Landtags hat Frank Richter in den vergangenen Wochenzwei Vor-Ort-Termine wahrgenommen.
Der Fall eines Vororttermins in Großharthau wurde nun auch in der Bischofswerdaer Ausgabe der Sächsischen Zeitung erläutert. Somit ist eine breite Öffentlichkeit hergestellt, die zur Sensibilisierungder Bevölkerung und der Behörden für die Notlage der Betroffenen führen sollte.
08.07.2020