„Demokratie leben, heißt Macht teilen“

Martin Dulig hat den Bürgerrechtler Frank Richter, den Augustusburger Bürgermeister Dirk Neubauer und Petra Köpping gebeten, Vorschläge zu erarbeiten, wie wir in Sachsen die Demokratie vor Ort stärken und wie wir manche Strukturen vom Kopf auf die Füße stellen können. Das Konzept unter der Überschrift „Demokratie leben, heißt Macht teilen“ Kann auf der Website der SPD-Sachsen gelesen werden.

www.spd-sachsen.de/macht-teilen

Sachsen zwischen Mauerfall und Rechtspopulismus

Warum fühlen sich Sachsen benachteiligt? Welche Rolle spielt Pegida? Und was hat das mit der DDR zu tun? Das ZDF begibt sich mit Frank Richter und Politologe Werner Patzelt auf Spurensuche.

Beitrag in der ZDF-Mediathek

Debatte um Gysi-Auftritt am 9.Oktober

"Ich kann mich nur wundern, dass es Menschen gibt, die meinen so etwas verhindern oder verbieten zu wollen" Frank Richter erläutert seinen Standpunkt zu dieser Debatte in der MDR-Sendung "artour"

zum Beitrag in der MDR-Mediathek

Mit Rechten reden? pro und contra im MDR

Zu dieser Frage stand Frank Richter mit Katharina König-Preuss (Linken-Abgeordnete in Thüringen) zum verbalen Schlagabtausch im Boxring des MDR.

zum Beitrag in der MDR-Mediathek

Frank Richter ist auf abgeordnetenwatch.de

Sie wollen wissen was Frank Richter zu bestimmten Themen denkt?

zu abgeordnetenwatch.de - Frank Richter

Der MDR-Kandidatencheck

Frank Richter stellt sich 22 Fragen in genau vier Minuten Zeit.

Kandidatencheck auf MDR.de