Asyl/Kirchenasyl

Ein an Mukoviszidose erkranktes Mädchen wurde aus Sachsen abgeschoben. Die Eltern befürchten Schlimmstes.

Die Abschiebung des an Mukoviszidose erkrankten Mädchens Dhespina I. sorgt für Empörung.
Frank Richter äußert sich dazu. Ein Spendenkonto wurde eingerichtet.
28.09.2023

Schwerkranke Minderjährige aus Mittweida abgeschoben – Antrag auf Aufenthalt wurde nie beschieden

Der Sächsischer Flüchtlingsrat e.V. verurteilt in einer Pressemitteilung diese brutale Abschiebepraxis und fordert eine Überprüfung der Rechtmäßigkeit dieses Vorgangs, um Dhespina schnellstmöglich die Fortsetzung ihrer Behandlung im Uniklinikum Dresden zu ermöglichen!
26.09.2023

Blockade durch die Ausländer-Behörden? 

Obwohl Asylsuchende arbeiten wollen und dürfen und dringend gebraucht werden, machen es ihnen die sächsischen Behörden unnötig schwer. Warum ist das so? Über eine irrationale Praxis, die dringend korrigiert gehört, berichtet ein Beitrag im Fernsehen bei MDR Exakt.
19.09.2023

Im Asylheim in Hoyerswerda

Frank Richter und die Landtagsabgeordneten Juliane Nagel (DIE LINKE) und Petra Cagalj Sejdi (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) besuchten am 6. September das Asylbewerberheim an Hoyerswerdas Müntzerstraße.

„Es ist nicht leise in meinem Kopf!“

Bericht über eine Gesprächsrunde im Rahmen der Ausstellung in Aue mit Lenore Lobeck (Flüchtlingshelferin), Leo Matthias Waltermann (Rechtsanwalt Asylrecht), Frank Richter und Kristian Gartius-Niegel. Zu Gast war auch Sozialministerin Petra Köpping.
11.08.2023

Foto: Frank Berger

„Das deutsche Asylrecht ist weder human noch effizient.“

Zitat des Leiters einer Ausländer-Behörde, der namentlich nicht genannt werden möchte.

An dieser Stelle dokumentieren wir - das Team von Frank Richter - einen bemerkenswerten Hörfunk-Beitrag aus dem Audio-Portal Freie Radios zu den jüngsten Äußerungen von Armin Schuster.
05.08.2023

Veranstaltung

Diskussion zur Ausstellung „Es ist nicht leise in meinem Kopf!“

08. August 2023 19:00 Kompetenzzentrum für Gemeinwesenarbeit und Engagement e.V., Bahnhofstraße 13, 08280 Aue-Bad Schlema

Anlass der Veranstaltung ist die von und mit Geflüchteten gestaltete Ausstellung „Es ist nicht leise in meinem Kopf“. Thematisiert werden konkrete Schicksale sowie der Umgang der Behörden mit Menschen, die in Sachsen Schutz suchen und arbeiten wollen.

Das „sächsische Chancen-Aufenthaltsrecht“

Am 28. Februar 2023 fand im sächsischen Augustusburg eine Diskussionsveranstaltung statt. Einige Aussagen und Erkenntnisse sind im Video wiedergegeben.

Foto: Frank Berger

Bleiberecht für Familie Pham-Nguyễn

Am Freitag, d. 17. Februar 2023 versammelten sich fast 300 Menschen auf dem Düsseldorfer Platz in Chemnitz. Sie waren gekommen, um ihre Solidarität mit der von Abschiebung bedrohten Familie Pham-Nguyễn zu bekunden.
Hier ein Video mit Eindrücken aus Chemnitz.
21.02.23

Härtefallkommission erkennt keinen Härtefall –      Petition für Familie Pham abgewiesen

Die erneute Befassung der sächsischen Härtefallkommission mit dem Bleiberecht-Ersuchen hatte bei der Familie Pham große Hoffnung ausgelöst. Ebenso optimistisch waren ihre zahlreichen Unterstützer. Die am vergangenen Freitag ergangene Ablehnung der Kommission ist ein vernichtender Schlag gegen das Vertrauen, das all diese Menschen noch immer in die Humanität Sachsens hatten.
13.02.23

Foto: privat

Willkür in Behörden und Justiz – Nur ein Einzelfall?

Am Sonntag, d. 6.11.2022 wurde auf dem Theaterkahn Dresden die szenische Lesung „Abschiebung nach Aktenlage“ aufgeführt.
Im Anschluss sprach Moderator Tim Deisinger mit Stephan Theo Reichel, Vorsitzender von matteo e.V.
Die Veranstaltung wurde mitgeschnitten.
30.12.2022

Frohe Erwartungen im Advent für Familie Pham Phi Son aus Chemnitz

Die Phams bedanken sich bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern und grüßen sie herzlich. Für die Familie Pham wurde eine Open-Petition gestellt, die über 80 000 Personen gezeichnet hatten.
03.12.2022

Foto: Fam. Pham Phi Son in der Ausländerbehörde

Abschiebung der Familie Pham stoppen! Ein Bleiberecht gewähren!

Frank Richter nimmt Stellung zur open petition NACH 35 JAHREN IN SACHSEN: FAMILIE PHAM/NGUYEN MUSS BLEIBEN!
27.08.2022

Abb.: screenshot www.openpetition.de

BÜNDNISGRÜNE und SPD für eine bessere Bleibeperspektive

Die Fraktionen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und SPD im Sächsischen Landtag setzen sich für eine bessere Bleibeperspektive und gegen die drohende Abschiebung der Familie Pham/Nguyen ein.
23.08.2022

Abb.: Familie Pham Nguyen Foto privat

Unerträglich! Chef der sächsischen Härtefallkommission entscheidet einsam über Menschliche Schicksale

Ein ehemaliger vietnamesischer DDR-Vertragsarbeiter und seine Familie sind akut von Abschiebung bedroht. Der Ausländerbeauftragte von Sachsen und Vorsitzende der Härtefallkommission, Geert Mackenroth, CDU-Hardliner und ehemaliger Landesjustizminister, hat abgelehnt, dass sich die Kommission erneut mit dem Fall befasst.
15.08.2022

Foto: screenshot TAZ