Bischof Timmerevers wendet sich an Ministerpräsidenten

Nach einem persönlichen Besuch heute Vormittag am 15.3.21 in der Haftanstalt ersucht Bischof Timmervers Ministerpräsident Kretschmer um Aussetzen der Abschiebemaßnahmen.

In einem Brief von Bischof Timmerevers an Ministerpräsidenten Kretschmer, der uns vorliegt, heißt es unter anderem, dass Faisal Jahangir Gemeindemitglied der Katholischen Pfarrei St. Benno Meißen ist und darüber hinaus sozial gut integriert sei. Er habe sich während der gesamten Zeit seines Aufenthaltes in Deutschland nichts zu Schulden kommen lassen und verhalte sich absolut regelkonform.

Da ein Aufschub bis zu einer ordnungsgemäßen Entscheidung des Ausländeramts Meißen derzeit nicht absehbar sei, so der Bischof, ersuche er den Ministerpräsidenten, eine Aussetzung der Abschiebemaßnahmen zu veranlassen, bis eine rechtskräftige Entscheidung vorliege.

Link zur Mitteilung auf bistum-dresden-meissen.de