Das virtuelle Klassenzimmer – Gemeinsames Lernen trotz Lockdown

2. Runder Tisch Bildung Meißen

Im Rahmen des 2. Runden Tisches Bildung Meißen stellte Dr. Christian Bohner das von ihm und seinen Kollegen entwickelte virtuelle Klassenzimmer vor. Es ermöglicht ein gemeinsames Lehren und Lernen via Internet. Lehrende und Lernende bleiben im Kontakt miteinander. Ein „normales“ Klassenzimmer wird online simuliert. Die praktische Handhabe ist leichter als gedacht. 

„Sicher nur eine Notlösung, aber eine wichtige und richtige Lösung in einer Zeit, in der immer mehr Schule von Quarantäne-Maßnahmen betroffen werden.“, so Frank Richter, der Initiator der abendlichen Videokonferenz am 2. Dezember. 12 Personen beteiligten sich live. Nähere Informationen zu Nutzungsmöglichkeiten finden Sie hier:  

Präsentation von Dr. Bohner zum virtuellen Klassenzimmer