Ein Sterbehaus, das zu wenig zum Leben hat

Foto: Frank Berger

Ein außerordentlich solide recherchierter und analysierender Beitrag zur Gegenwart und Zukunft des Käthe Kollwitz Hauses in Moritzburg von Hendrik Lasch.

Käthe Kollwitz ist die größte bildende Künstlerin, die Deutschland im 20. Jahrhundert hervorgebracht hat. Das Haus, in dem sie starb, ist deshalb ein Kleinod mit mindestens nationaler Bedeutung.  

ND-Artikel vom 15.12.2020 von Hendrik Lasch

Der beeindruckende Artikel möge helfen, dass diese Einrichtung auch in Zukunft erhalten bleiben möge. Es wäre wünschenswert, dass alle Beteiligten sich ähnlich gründlich in die Materie vertieften, wie es der Journalist zweifellos getan hat. (Bernd Mönch)