Gretchenfrage Ost: Wie hältst Du es mit Russland?

Die Diskussionskultur mit Blick auf Ukraine-Krieg und Russland ist teils unterirdisch. Das Thema polarisiert unsere Gesellschaft, gerade im Osten. Woher kommt das? Als Gast im Podcast: SPD-Politiker Frank Richter.

Im Nachgang des Podcasts wurde Frank Richter mit folgender kritischen Position konfrontiert: die Vorbehalte vieler Menschen im Osten Deutschlands gegenüber der Unterstützungspolitik für die Ukraine – insbesondere in Punkto Waffenlieferungen – rührt nicht aus eine Sympathie für Russland oder gar für Putin. Sie kommt vielmehr aus dem Zweifel gegenüber den Narrativen des Westens. Der Sowjetunion wurde versprochen, dass sich die NATO nicht nach Osten ausdehnen würde. Dies ist dennoch geschehen. Also: nicht Sympathie gegen Russland ist maßgeblich für die Skepsis, sondern ein tief sitzendes Misstrauen gegenüber der von den USA geführten NATO.

Hier gehts zum Podcast