Schwerlastverkehr begrenzen!

Foto: Frank Richter

Warum funktioniert in Meißen nicht, was in Dresden funktioniert?

Fährt man nach Dresden, begegnen einem am Stadtrand diese Schilder:

Foto: Frank Richter

Warum ist das so? Der Luftreinhalteplan der Landeshauptstadt Dresden enthält eine Vielzahl von Maßnahmen, die die Luftqualität in Dresden verbessern sollen. Lkw-Verkehr, der weder Quelle noch Ziel innerhalb des Stadtgebiets hat, soll in der Stadt minimiert und auf die Bundesautobahn verlagert werden. Dazu wurden Teile Dresdens für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3,5 Tonnen gesperrt

Dienstleister, Anlieferer und Wohnmobile sind von der Sperrung ausgenommen. Das gilt auch bei besonderen Verkehrslagen auf der Autobahn, insbesondere bei Sperrungen.

Frage an den Meißener Oberbürgermeister Raschke und an die Stadträte:                                    Warum funktioniert in Meißen nicht, was in Dresden funktioniert?

Ein breites Bündnis von SPD, LINKE, Grüne und BI Meißen forderte am 23.08.2019 mit Nachdruck:

Foto: Frank Berger