Wohin mit Jesus?

Eine Gesprächsrunde zum Thema „Wohin mit Jesus?“
Auf der Suche nach einem würdigen öffentlichen Platz für Christoph Wetzels Gemälde „Golgatha“

Christoph Wetzel, unter anderem bekannt geworden durch die Ausmalung der Kuppel der Dresdner Frauenkirche, hat uns mit seinem Gemälde „Golgatha“ eine bemerkenswerte ästhetische Zeitansage geschenkt. Das Bild verdient es – so meinen zahlreiche Bürgerinnen und Bürger – möglichst vielen Menschen zugänglich gemacht und vor Augen gehalten zu werden.

Die Gesprächsrunde können Sie auf YouTube verfolgen.

Unter anderen diskutieren:
Gloria Ziller, Gästeführerin
Prof. Dr. Sigrid Jacobeit, Ethnografin
Friedrich-Wilhelm Junge, Schauspieler

Moderation, Frank Richter, Mitglied des Landtags

Hier ein Beitrag von Alexandra Gerlach im DLF am 03.12.2021