ZUKUNFT hoch K – Kultur.Dialog.Sachsen

Abb.: ein gutes Beispiel für den Kultur-Dialog – die Veranstaltung „#allesaufmachen“ am 11.7.21 in Dresden – Foto: Frank Berger

PRESSEMITTEILUNG
der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag

Thema: Kulturdialog Sachsen

Richter: Die Kulturpolitik in Sachsen kann nur so stark und gut sein, wie es der Austausch zwischen Politik und Kultur ist.

Mit ZUKUNFT hoch K – Kultur.Dialog.Sachsen startet das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismuseine Gesprächsreihe, bei der gemeinsam an Ideen für eine zukünftige Kulturpolitik gearbeitet werden soll. Auch die SPD-Fraktion wird sich dabei aktiv einbringen. Dazu führt Frank Richter, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, aus: 

„Der Kulturdialog bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, um Impulse für eine zukunftsorientierte Kulturpolitik und starke Kultur im Freistaat Sachsen zu gewinnen, die den Bedürfnissen der Kulturschaffenden und den gesamtgesellschaftlichen Interessen Rechnung trägt. Der Austausch ist insbesondere jetzt, im dritten Jahr der Corona-Pandemie, die die Kulturschaffenden und Kultureinrichtungen besonders hart  getroffen hat, wichtiger denn je.”

„Als Fraktion legen wir dabei ein besonderes Augenmerk auf die Sicherung des Kulturstandorts Sachsen, die bessere Vernetzung der Kulturangebote untereinander und eine faire Bezahlung sowie gute Arbeitsbedingungen der Kulturschaffenden. Der Kulturdialog ist eine wertvolle Gelegenheit, um mit Künstler:innen und Kulturschaffenden aus ganz Sachsen ins Gespräch zu kommen sowie zu erfahren, an welchen politischen Stellschrauben wir in Sachsen für eine starke Kultur drehen müssen.” 

„Wir werden uns als SPD-Fraktion aktiv in den Dialog einbringen und den Austausch für unsere Arbeit an einer sozialen, modernen und vielseitigen Kulturpolitik nutzen. Wir rufen alle Kulturschaffenden in Sachsen auf, sich in den kommenden Jahren aktiv in den Gesprächsrunden einzubringen und Impulse für eine zukunftsorientierte Kulturpolitik zu geben. Denn die Kulturpolitik in Sachsen kann nur so stark und gut sein, wie es der Austausch zwischen Politik und Kultur ist!”

Hier mehr Informationen: https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/1041203