75 Jahre Grundgesetz – Der Westen feiert, der Osten guckt zu?

22. Mai 2024 19:00 Veranstaltungssaal der Propsteigemeinde Leipzig Nonnenmühlgasse 2, 04107 Leipzig

Das Kulturforum der Sozialdemokratie e.V. lädt ein:
Öffentliches Podiumsgespräch

Eintritt frei

Das Grundgesetz ist das rechtliche Fundament des gesellschaftlichen Lebens in der Bundesrepublik. Was den Westen Deutschlands seit nunmehr 75 Jahren prägt, ist, so scheint es jedenfalls, für viele Menschen im Osten noch immer neu und fremd. Das Grundgesetz ist zunächst ein Text. Ob dieser von den Betroffenen verstanden, verinnerlicht und im Alltag praktiziert wird, steht auf einem anderen Blatt. Darüber wurde am Abend des 22. Mai gesprochen und diskutiert.

Teilnehmer/Teilnehmerin:
Petra Köpping, Staatsministerin, Autorin „Integriert doch erst mal uns!“
Prof. Olaf Jacobs, Universität Leipzig, Autor der Studie „Wer beherrscht den Osten?“
Claus Weselsky, Gewerkschaft GDL
Robert Ide, Autor für den TAGESSPIEGEL

Moderation:
Frank Richter, MdL, Vorsitzender des Kulturforums der Sozialdemokratie Sachsen e.V.

Anmeldung bitte über: kontakt@kulturforum-sachsen.de

Kulturforum der Sozialdemokratie Sachsen e.V. Devrientstraße 7
01067 Dresden
www.kulturforum-sachsen.de

Flyer 75 Jahre Grundgesetz