Nossens Flurstücke an Schaumaplast verkaufen?

Foto: privat

Die Gesundheit der Deutschen ist genauso wichtig wie die Gesundheit der Schweizer.

Wie Schaumaplast im Osten Deutschlands produziert, ist in der Schweiz längst verboten.

Die Ungerechtigkeit schreit zum Himmel.

Wenn Nossen an Schaumaplast verkauft, werden die Bürger belastet, die schon belastet sind.

Wenige gewinnen. Viele verlieren.

Politik soll dem Gemeinwohl dienen. Sie ist nicht nur für die Wirtschaft da.

Den Stadträten sollte die Gesundheit der Bürger am Herzen liegen.

Dresden hat einen Luftreinhalteplan. Meißen will ihn. Wo bleibt Nossen?

Saubere Luft ist (über-)lebenswichtig. Für alle. Auch für die Menschen in Nossen!

Frank Richter (SPD):

„Ich werde mich im Landtag dafür einsetzen, dass endlich auch in Deutschland Grenzwerte für die Emission von Styrol und Pentan eingeführt werden. Wie Schaumaplast produziert, muss genehmigungspflichtig werden.“ 

hier der Bericht des Petitionsausschusses