titelbild

»Im S der SPD steckt mehr C als im C der CDU.«

Herzlich willkommen, mein Name ist Frank Richter,

ich bin Theologe und Bürgerrechtler und habe jahrelang die Zentrale für politische Bildung geleitet.
Seit vielen Jahren engagiere ich mich für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und eine bessere Diskussionskultur, die das Miteinander statt das Gegeneinander fördert.
Mein Wissen und meine Fähigkeiten möchte ich nun als Landtagsabgeordneter dem Freistaat Sachsen zur Verfügung stellen und kandidiere als Parteiloser für die SPD im Wahlkreis 39, Meißen, Weinböhla, Nossen, Niederau und Klipphausen.

Aktuelles

Veranstaltung

Lesung in Zschopau „Gehört Sachsen noch zu Deutschland?“

19. August 2019 19:00 Schloss Wildeck, Zschopau

Frank Richter, stellt sein kürzlich im Ullstein-Verlag erschienenes Buch „Gehört Sachsen noch zu Deutschland?“ in Zschopau im Schloss Wildeck vor. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen. Frank Richter freut sich auf die Fragen aus dem Publikum.

Eine offene Tür im Triebischtal

Heute fand die Eröffnung des neuen Bürgerbüros von Frank Richter, sowie das Sommerfest der SPD Meißen und Umgebung in der Talstraße 71 in Meißen-Triebischtal statt. Viele Gäste nutzten die Möglichkeit mit Frank Richter und untereinander ins Gespräch zu kommen.

Veranstaltung

Lesung in Dresden „Gehört Sachsen noch zu Deutschland?“

20. August 2019 19:00 Kultursalon Alte Weinpresse Dresden-Wachwitz, Pillnitzer Landstr. 123

Frank Richter, stellt sein kürzlich im Ullstein-Verlag erschienenes Buch „Gehört Sachsen noch zu Deutschland?“ im Kultursalon Alte Weinpresse Dresden-Wachwitz vor. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen. Frank Richter freut sich auf die Fragen aus dem Publikum.

Video: Büroeröffnung und Gespräch mit Lars Klingbeil

Am Montag den 12. August öffnete das Bürgerbüro Frank Richter zum ersten mal die Tür im meißner Triebischtal. Gefeiert wurde mit vielen Gästen, wie Lars Klingbeil, toller Musik und intensiven Gesprächen. Das Video zeigt Impressionen des Tags und den Gedankenaustausch mit dem SPD-Generalsekretär.

Zum Video auf Youtube

Veranstaltung

Konzert Uschi Brüning & Band

22. August 2019 20:00 Zentralgasthof Weinböhla, Kirchplatz 2, 01689 Weinböhla

Der Eintritt ist frei - Einlass ab 19.00 Uhr
Wir empfehlen dringend sich einen Platz zu sichern unter: frankrichtermeissen@gmail.com oder über das  Kontaktformular auf dieser Website.

Zusätzliche Spannung im Meißener Wahlkampf

Frank Richter hat mit großem Interesse zur Kenntnis genommen, dass Frau Prof. Gesine Schwan und Ralf Stegner gemeinsam für den Vorsitz der SPD antreten. Er freut sich darüber, beide in den nächsten Tagen im Wahlkreis begrüßen zu können.

Zum Artikel

„Demokratie leben, heißt Macht teilen“

Martin Dulig hat den Bürgerrechtler Frank Richter, den Augustusburger Bürgermeister Dirk Neubauer und Petra Köpping gebeten, Vorschläge zu erarbeiten, wie wir in Sachsen die Demokratie vor Ort stärken und wie wir manche Strukturen vom Kopf auf die Füße stellen können. Das Konzept unter der Überschrift „Demokratie leben, heißt Macht teilen“ Kann auf der Website der SPD-Sachsen gelesen werden.

www.spd-sachsen.de/macht-teilen

Mit Rechten reden? pro und contra im MDR

Zu dieser Frage stand Frank Richter mit Katharina König-Preuss (Linken-Abgeordnete in Thüringen) zum verbalen Schlagabtausch im Boxring des MDR.

zum Beitrag in der MDR-Mediathek

Veranstaltung

Demonstration: Tonnagebegrenzung auf dem Plossen JETZT!

22. August 2019 15:00 Plossen Meißen; Start: Parkplatz Plossenschänke, Wilsdruffer Str. 35

Anlässlich der Eröffnung des Bürgerbüros Triebischtal von Frank Richter, gaben Vertreter der Bürgerinitiative „Bürger für Meißen – Meißen kann mehr“, der SPD, der Partei DIE LINKE, und Bündnis 90/Die Grünen bekannt, dass sie gemeinsam zur Demonstration, am Freitag, den 23. August, 15 Uhr aufrufen.

Sachsen zwischen Mauerfall und Rechtspopulismus

Warum fühlen sich Sachsen benachteiligt? Welche Rolle spielt Pegida? Und was hat das mit der DDR zu tun? Das ZDF begibt sich mit Frank Richter und Politologe Werner Patzelt auf Spurensuche.

Beitrag in der ZDF-Mediathek

Der MDR-Kandidatencheck

Frank Richter stellt sich 22 Fragen in genau vier Minuten Zeit.

Kandidatencheck auf MDR.de

Debatte um Gysi-Auftritt am 9.Oktober

"Ich kann mich nur wundern, dass es Menschen gibt, die meinen so etwas verhindern oder verbieten zu wollen" Frank Richter erläutert seinen Standpunkt zu dieser Debatte in der MDR-Sendung "artour"

zum Beitrag in der MDR-Mediathek

Frank Richter ist auf abgeordnetenwatch.de

Sie wollen wissen was Frank Richter zu bestimmten Themen denkt?

zu abgeordnetenwatch.de - Frank Richter
zu den Veranstaltungen

Das aktuelle Buch

Gehört Sachsen noch zu Deutschland?

Meine Erfahrungen in einer fragilen Demokratie

Spätestens seit den Pegida-Aufmärschen und den Exzessen von Heidenau, Freital und Chemnitz hat sich das Bild von Sachsen über die deutschen Grenzen hinaus verdunkelt. Statt an Frauenkirche, Friedliche Revolution und Gemütlichkeit denken viele jetzt an Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus.

alle Bücher