Wozu verpflichtet eigentlich Eigentum in einer Krise wie dieser?

SPD-Ortsverein Meißen und Umgebung zum Vorschlag von Frank Richter MdL einer einmaligen Vermögensabgabe in der Corona-Krise - eine Erwiderung auf die Pressemitteilung des CDU-Kreisverbandes Meißen vom 20.04.2020.
21.04.2020

Literaturfest Meißen abgesagt

Das Literaturfest wird nicht wie geplant im Juni stattfinden können. Grund ist die Festlegung von Bund und Ländern, wonach alle Großveranstaltungen aufgrund der Corona-Krise bis 31. August verboten sind. Das trifft selbstverständlich auch auf das Literaturfest zu.
Nun wird geprüft, ob das Literaturfest vom 4. bis 6. September stattfinden kann. 21.04.2020

Podcast der Bürger:Bühne des Staatsschauspiels Dresden mit Frank Richter

Bei der HOMESTORY werden ehemalige und jetzige Mitglieder der Bürger:Bühne in regelmäßigen Interviews über ihre derzeitige Situation berichten. Was erleben sie in Quarantäne, in systemrelevanten Berufen oder privat? Frank Richter im Gespräch mit Tobias Rausch. 22.05.2020

Kulturforum der Sozialdemokratie Sachsen fordert Nachbesserungen am Corona-Schutzschirm

Frank Richter unterstützt einen offenen Brief in dem sich das gemeinnützige Kulturforum der Sozialdemokratie Sachsen e.V. in der Corona-Pandemie an die Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus Barbara Klepsch (CDU) wendet. Darin fordert das Kulturforum unter anderem weitere Schritte, um Kunst und Kultur auch in Zeiten der Corona-Pandemie zu ermöglichen sowie sächsische Künstlerinnen und Künstler ebenso wie Vereine und gemeinnützige Träger besser und nachhaltiger zu unterstützen. 19.04.2020

hier gehts zur Pressemitteilung

TAG24 – Frank Richter im Interview: „Wer nicht träumt, ist geistig tot“

Anlässlich des anstehenden runden Jubelfestes bat TAG24 um ein Interview. Im Gespräch plaudert Frank Richter übers Älterwerden, Träumen und die schönsten Momente des Lebens.
19.04.2020

Foto: Daniel Bahrmann

hier gehts direkt zum Interview

Finanzierung der Krisen-Bewältigung nicht ausblenden – Corona-Soli denkbar

Frank Richter, religionspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, am Donnerstag zu Äußerungen des CDU-Bundestagsabgeordneten Marian Wendt in der Leipziger Volkszeitung: "Meiner Meinung ist es im Geist des Evangeliums Jesu Christi die Pflicht der Kirchen, die Starken und Vermögenden an ihre Verantwortung für die Schwachen und Armen zu erinnern. Ich frage mich, was das C dem Mitglied der CDU Marian Wendt eigentlich bedeutet.“ 1
7.04.2020

Foto: Daniel Bahrmann

hier gehts zur Pressemitteilung und zum Pressecho

Vergleich mit „Schlimmsten DDR-Zeiten“ völlig daneben und geschmacklos

Frank Richter - Zur Kritik an Gesundheitsministerin Petra Köpping:
Wer sich bei den Verlautbarungen von Staatsministerin Petra Köpping an „die schlimmsten DDR-Zeiten“ erinnert fühlt, hat entweder ein sehr schlechtes Gedächtnis oder handelt politisch verantwortungslos. Das Ministerium handelt transparent, es begründet seine Entscheidungen und dient dem Ziel, Schaden von den Menschen und der Gesellschaft abzuwenden.
11.04.2020

hier gehts zur Pressemitteilung

Gesundheitsministerin verwahrt sich gegen Kritik an Umgang mit Quarantäneverweigerern

Erklärung von Gesundheitsministerin Petra Köpping zur Kritik an geplanten Maßnahmen bei Widersetzung gegen Quarantänemaßnahmen: "Ich verwahre mich gegen Vorwürfe, wir wollten Menschen, die sich den Quarantäneanordnungen widersetzen, in die Psychiatrie einweisen."
11.04.2020

hier gehts zur Pressemitteilung des Sächsisches Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt

Podcast zum Karsamstag 2020

Die Ev. Kirchgemeinde Großenhain, das Ev.-Luth. Kirchspiel Großenhainer Land und die Ev.-Luth. Kirchgemeinde Ebersbach präsentieren einen Podcast zum Karsamstag, an dem sich Frank Richter mit eigenen Texten beteiligt hat.

hier gehts direkt zum podcast

Mut vor Mitternacht

Das MDR- Fernsehen sendet in seinem Abendprogramm seit einigen Tagen die Reihe "Mut vor Mitternacht". In wenigen Minuten erklärt eine ausgewählte Persönlichkeit, aus welchen Quellen sie Mut und Zuversicht schöpft. Heute, am Gründonnerstag, den 9.4., gestaltet Frank Richter diese Sendung. Uhrzeit: 23.25 Uhr; Sendedauer: ca. 4 Minuten

hier gehts direkt zum Film

Jeder denkt an sich – auch in Zukunft?

Der Text "Corona als Fanal" wurde in der Freien Presse unter dem Titel "Fanal Corona - und doch keine Abkehr vom Wachstumswahn?" am 31.03.2020 abgedruckt. Das hat viele Leserinnen und Leser bewogen, ihre Meinung dazu aufzuschreiben.
In der Ausgabe der Freien Presse vom 08.04.2020 sind sie veröffentlicht worden.

hier gehts direkt zu den Leserbriefen

Podcast zum Gründonnerstag 2020

Die Ev. Kirchgemeinde Großenhain, das Ev.-Luth. Kirchspiel Großenhainer Land und die Ev.-Luth. Kirchgemeinde Ebersbach präsentieren einen Podcast zum Gründonnerstag, an dem sich Frank Richter mit eigenen Texten beteiligt hat.

hier gehts direkt zum Podcast

Hilfe für Künstlerinnen und Künstler

Anders als beim Soforthilfe-Darlehen deckt der Soforthilfe-Zuschuss den Unternehmerlohn nicht. DAS könnte sich nun ändern. Das Kabinett berät morgen, am 7.4.20 darüber, mit einem sogenannten "Arbeitsstipendium" freien Kreativen direkt und unkompliziert helfen zu können. Ebenso soll über Kriterien für eine mögliche NICHT-Zurückzahlung des Darlehens gesprochen werden.

hier gibt es mehr Infos